OnTV24.de

tägliche Infos aus der Welt der Finanzen

Browsing Posts in Kredit

In einem Wettbewerb für Kundenorientierte Dienstleister konnte Interhyp AG viele Preise gewinnen. Der Wett bewerb „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister 2010″ wurde von der Unternehmensberatung Steria Mummert, der Universität St. Gallen und dem Handelsblatt organisiert. In diesem Wettbewerb wurde die Interhyp AG mit dem zweiten Platz gekürt. Dazu konnte die Interhyp AG auch Sonderpreise ergattern, zum Beispiel den Preis für den Branchenbesten in dem Bereich „Finanzprodukt-Vermittler“ und dazu noch den Preis für das beste Unternehmen im Münchener Raum. Im Vergleich zu dem letzten Jahr konnte Interhyp AG einen Platz in dem allgemeinen Klassement aufsteigen. Auf dem ersten Platz war Carglass und auf dem dritten Platz hinter Interhyp landete Otto, der Handelskonzern. Dies zeigt, dass die Interhyp AG Fortschritte im Bereich Kundenservice gemacht hat und dass sich die Politik des Unternehmens bezahlt macht. Studien zeigen, dass Kundenzufriedenheit ein wichtiger Faktor in dem Erfolg eines Unternehmens ist, aber auch, dass es sehr schwer ist ein System auf die Beine zu stellen, welches Kundenservice effizient macht. Bei Interhyp scheint es geglückt zu sein. Besonders in dem heutigen Zeitalter in dem Kommunikation sehr einfach ist und es nicht nur viele Verbraucherportale sondern auch viele Blogs gibt, ist guter Kundenservice noch wichtiger. In dem Wettbewerb werden Unternehmen ausgezeichnet die es schaffen Kundenorientiert vorzugehen. In diesem Jahr haben 103 Unternehmen in dem Wettbewerb teilgenommen. Diese haben sich selbst bewertet und daraus wurde ein Ranking zusammengestellt welches sich auf verschiedene Punkte der Kundenorientierung bezieht. Dazu wurden einige Kunden der Unternehmen befragt und letztlich wurden die 13 bestplazierten Unternehmen von einer Jury besucht. Interhyp wurde sehr gut bewertet und bekam den 2. Platz in dem gesamten Ranking. „Dass wir unsere Platzierung bei dieser umfassenden Untersuchung 2010 sogar noch einmal verbessern konnten, bestätigt unser Dienstleistungskonzept eindrucksvoll. Schließlich geht es in der privaten Baufinanzierung nicht nur um beste Konditionen, sondern um umfassende Beratung und Unterstützung bei einer sehr weitreichenden finanziellen Entscheidung.“ sagte der Interhyp Gründer Robert Haselsteiner. In dem Bereich der Finanzdienstleistungen ist guter Service besonders selten. Studien zeigen, dass die Deutschen mit ihren Banken und Finanzinstitut unzufrieden sind und dass sie kaum eine Verbindung mit ihrer Bank empfinden. Die Banken bauen dabei auf Vertrauen bei dem Kunden, aber seit der Finanzkrise ist dieses untergegangen. Die Banken haben ein sehr schlechtes Image bekommen und dies wirkt sich auch auf den Kundenservice aus. In vielen Fällen kommt es so vor, als ob Kunde und Bank eigentlich Feinde sind.

Smava, der Privatkreditanbieter im Internet, hat die Höchstsumme für Privatkredite erhöht. Smava betreibt eine Internet Kredit Plattform auf der Privatpersonen Kredite von anderen Privatpersonen nehmen können. Zuvor lag die höchstsumme bei 25.000 Euro für einen Privatkredit. Nun wurde die Summe auf 50.000 Euro angehoben. Dieser Schritt des Anbieters Smava ist also eine Verdopplung der Kreditsumme.

Smava erklärte, dass vor allem Selbstständige gefordert haben, dass die maximale Summe für Kredite angehoben wird. Aber auch Verbraucher sollen eine höhere Summe beantragt haben. Nun können auch größere Projekte durch Smava Privatkredite finanziert werden, zum Beispiel eine Hausrenovierung oder ein Neuwagenkauf.

Das Ziel von Smava ist es die Internet Privatkredite vor allem für die Zielgruppe der Selbstständigen attraktiver zu machen. „Die Kreditklemme in Deutschland wirkt sich laut vielen Untersuchungen besonders bei den kleinen Selbständigen im kurzfristigen Bereich aus. Daher haben wir uns nach vielen Anfragen entschlossen, den bei smava möglichen Kreditbetrag auf 50.000 Euro anzuheben. Damit können wir den Ansprüchen dieser Zielgruppe besser als bisher entsprechen.“ erklärt der Geschäftsführer und Mitgründer von Smava, Alexander Artopé.

Die Kreditklemme für Selbstständige wird immer mehr ein Problem und die Smava Produkte füllen damit eine Marktlücke. Nach dem Smava Erfahrung mit den Internet Krediten gesammelt hat, ist es nun möglich die Summe der Kredite um das Doppelte zu erhöhen.

Für Selbstständige ist ein Privatkredit über die Plattform von Smava attraktiv, da keine zusätzlichen Sicherheiten benötigt werden und der Kredit ohne Kosten gekündigt werden kann. Bei vielen Banken gibt es solche Konditionen nicht und Smava erwartet deshalb viele neue Kunden, die die Plattform ausprobieren werden. Bis heute hat Smava etwa 3.300 Kredite vergeben die einen Gesamtwert von 25 Millionen Euro erreicht haben.

Auf der Internetplattform von Smava können Privatpersonen ihr Geld anlegen und direkt in Kredite investieren. Mit anderen Worten wird das Portfolio nicht mehr von der Bank verwaltet, sondern von dem Anleger selbst. Viele schätzen diese Freiheit, selbst wenn sie auch Risiko mit sich bringt. Die gute Rendite motiviert aber viele sich aktiv um ihre Anlagen zu kümmern und damit einen Profit zu erreichen.

Kreditnehmer können auf der Smava Plattform einen Kreditantrag stellen, in den mehrere Anleger investieren können. Somit kann die Kreditsumme durch mehrere Anleger finanziert werden und ein Kompromiss zwischen Zins und Rendite wird erzielt, so dass sowohl Kreditgeber als auch Kreditnehmer ein faires Geschäft machen.

Smava ist nicht die einzige Kreditplattform auf dem Deutschen Markt. Allerdings wurde die Seite vor einigen Monaten mit dem besten Preis von der Stiftung Warentest gekürt.

Die alte Karstadt Quelle Bank hat ihren Namen gewechselt. Nun heißt die Bank Valovis Commercial Bank und der alte Name ist nicht mehr aktuell. Der Schritt war nötig um sich von Arcandor, dem insolventen Handelskonzern zu trennen. Dies geschah in letzter Minute und beendete eine Mitarbeit von mehreren Jahren. Die Karstadt Quelle Bank hat als Agentur für Kredite und auch Kreditkarten funktioniert und das Geschäft der Bank war an das Geschäft des Handelskonzerns gebunden.

Die Karstadt Quelle Bank hatte etwa 80 Prozent des Umsatzes durch die Geschäfte mit den Karstadhäusern verdient. Nun ist dies nicht mehr möglich, da Arcandor, der Konzern zu dem Karstadt gehört, insolvent ist. Die Bank wurde vor etwa einem Jahr in die Valovis Bank AG aufgenommen. Nun, nach einem Jahr Zusammenarbeit mit den anderen Valovis Geschäften hat sich die Karstadt Quelle Bank vollkommen integriert und hat auch den Namen der Valovis Bank AG übernommen. Dies ist ein entscheidender Schritt für die Bank, deren Zukunft vor einem Jahr noch sehr unsicher war. Für die meisten Kunden und Mitarbeiter der ehemaligen Karstadt Quelle Bank, kam die Nachricht als Erleichterung.

Die Valovis Commercial Bank, also die ehemalige Karstadt Quelle Bank, muss sich nun auf dem Markt alleine bewehren. Dafür will sich das Unternehmen auf drei wichtige Bereiche konzentrieren: erstens Kreditkarten, zweitens Absatzfinanzierung und letztlich Factoring. Diese drei Angebote sollen die Bank nach oben bringen. Die Angebote in den drei Kategorien sollen aber vor allem an größere und mittelständische Handelsunternehmen gerichtet werden.

Die Privatkunden werden aber auch nicht vernachlässigt. In diesem Bereich soll sich die Valovis Commercial Bank auf Anlagen, Kredite und Kreditkarten konzentrieren. „Wir positionieren uns mit dem neuen Geschäftsmodell unserer Bank als der Spezialist für größere und mittelständische Handelsunternehmen. Dabei richten wir uns sehr präzise an den Bedürfnissen unserer bisherigen und künftigen Partner aus.“ Sagte der Valovis Vorstand Theodor Knepper.

Für die Bank beginnt damit so zu sagen ein neues Leben in dem sie etwas unabhängiger als unter dem Arcandor Konzept agieren muss. Es gibt auch Kritiker, aber die meisten sehen für die Bank echte Chancen sich auf dem Markt zu bewehren. In diesem Jahr soll die Bank Neukunden finden und ihre Prozesse optimieren um ihren Kunden besseren Service anzubieten. Sicherlich wird man in den nächsten Monaten wieder von der neuen Valovis Commercial Bank hören.

Tipp: Bei abcfinance finden Sie weitere Informationen zum Thema Factoring

Der Frühling 2010 bringt in der Finanzwelt einige Änderungen. Viele Finanz Institute haben im Januar oder im Februar schlechte Zahlen veröffentlicht. Nun planen sie Änderungen in ihrem Angebot um produktiver zu werden und wieder auf Profit zu kommen.

Ein Beispiel ist die Comdirect Gruppe die im Februar ihre Geschäftszahlen veröffentlicht hat. Nach der Veröffentlichung ist die Zahl der Kunden bei der Bank gesunken, da einige ihr Vertrauen verloren haben und zu einer anderen Bank gegangen sind. Von den mehr als 2 Millionen Kunden der Comdirect Bank sind etwa 5.000 gegangen. Nun hat die Bank laut eigener Angabe, etwa 2.144.900 Kunden. Allerdings hat die Kredit Bank Comdirect nur Kunden in der Sparte für institutionelle Kunden verloren, die unter der ebase GmbH funktioniert. Bei der Verbrauchersparte soll es keinen Kundenverlust gegebenen haben.

Allerdings sieht es bei der Comdirect Gruppe trotzdem nicht besonders gut aus, im Bereich der Verbraucher. Die Wertpapierorders für Privatkunden haben abgenommen. Etwa 79.000 weniger Aufträge wurden hier aufgenommen, trotz der Tatsache, dass die Zahl der Depots bei der Bankgruppe um etwa 1.250 stieg.

Reuters, die Nachrichten Agentur, kündigt aber an, dass dies der Trend auf dem Markt ist und dass die Situation nicht einzig und allein bei der Comdirect Bank anzutreffen ist. Im Februar wurde im Bankensektor festgestellt, dass es ein geringeres Handelsvolumen gibt. Die Orderzahlen sollen gesunken sein, und das um etwa 7 Prozent.

Im Fall der Comdirect Bank ist auch etwas Positives festzustellen: es sind neue Girokonten hinzugekommen, etwa 7.400. Die Comdirect Bank verwirtschaftet jetzt rund 551.200 Girokontos. Dazu ist auch die Zahl der Tagesgeld Konten gestiegen, etwa um 5.900. mehr. Im Februar verwaltete das Institut 22,38 Milliarden Euro in Form von Kundenvermögen. Die Kundeneinlagen sind aber auf 9,14 Euro gefallen, im Vergleich zu dem vorigen Monat.

Die Comdirect Bank muss sich nun an die neue Situation anpassen. Andere Banken haben ihr Angebot reduziert um es übersichtlicher zu machen und um dadurch neue Kunden zu gewinnen. Allerdings wird es schwierig massive Änderungen in den Zahlen zu produzieren, während der gesamte Finanzmarkt in Deutschland eher still steht, da die Kunden auf Transaktionen und andere Finanzprodukte verzichten. Nach dem sich alle Banken neuordnen, könnte der Markt langsam wieder in fahrt kommen, aber was Kredite angeht wird es noch dauern, bis diese wieder auf das vorige Niveau kommen.”mde

Immobilien sind in Deutschland beliebt, sobald man genug Geld hat um sich zu trauen an eine eigene Wohnung oder an ein eigenes Haus zu denken. Allerdings haben nur die wenigsten Deutschen genug Geld um sich einfach so ein Heim zu leisten. Deshalb haben sie viele Möglichkeiten Kredite zu nehmen. Die Zeitschrift Finanztest hat eine Studie durchgeführt um herauszufinden welches die Besten Angebote im Bereich Immobilien Finanzierung sind. Das Resultat ist, dass die Bausparkassen meistens bessere Angebote als Banken auf Lager haben.

Viele Deutsche wünschen sich ein Eigenheim. Viele hoffen darauf, dass sie sich bis zu Rente ein Eigenheim leisten können um im Alter weniger Kosten durch wegfallende Miete zu haben. Manchen sehen die Immobilien als Investition, um sie danach zu vermieten. Bis es zu einem Kauf einer Immobilie kommt, muss aber viel berechnet werden, was die Finanzierung angeht.

Finanztest hat in der Studie die Angebote von insgesamt 87 Kreditinstituten sowie Vermittlungsgesellschaften analysiert. Dazu wurden die 7 besten Angebote ermittelt, für verschiedene Produkte, wie Neubaukredit oder Anschlusskredit für bereits existierende Finanzierungen.

Laut der Studie der Zeitschrift bieten die Bausparkassen die besten Kredite an, wenn es um Immobilien geht. Der Sieger der Studie war Schwäbisch Hall, die größte Bausparkasse aus Deutschland. Die Gewinner der Studie hatten Angebote für unter 4,5 %, was sich garantiert auf die gesamte Laufzeit des Kredites bezog. Die Laufzeit war 20 Jahre oder mehr. Die Banken hingegen garantierten den Zinssatz nur für 10 Jahre, oder in seltenen Fällen für 15 Jahre.

Die Bausparkassen Kredite haben einen entmutigenden Ruf erklärt die Studie, da sie als kompliziert gelte. Doch sie haben am besten abgeschnitten. Die Darlehen sind zwar tatsächlich kompliziert, aber dafür sind die Zinsen bei den Bausparkassen unschlagbar. Diese sind auch als Riester Darlehen erhältlich und in diesem Fall kann man eine staatliche Förderung beziehen. Somit kann man mehrere Tausend Euro dazu bekommen und Geld sparen, erklärt die Studie von Finanztest.

Der Unterschied zwischen den Banken Darlehen und den Krediten von Bausparkassen sammelt sich in den Jahren der Finanzierung an und erreicht sogar Summen von bis zu 36.000 Euro. Der Unterschied ist sehr groß.

Aber neben den Bausparkassen konnten auch die regionalen Banken mit guten Konditionen überzeugen. Die Volksbank Düsseldorf Neuss, Münster und Rhein-Ruhr oder die Geno Bank Essen haben alle but abgeschnitten. Diese Banken konnten sogar bessere Angebote machen, als Direktbanken und Internetvermittler.