Die Targobank hat angekündigt, dass sie die Konditionen für das Festgeld weiterhin ändert. Dies passiert in einem wöchentlichen Rhythmus. Die Zinsen für das Festgeld werden ständig angepasst.

In dieser Woche wurden die Zinsen aber verschlechtert, erklärt die Targobank. Dies gilt vor allem für Festgeldzinsen bei längeren Laufzeiten. Die Zinsen bei der Targobank bei Laufzeiten zwischen einem und drei Jahren sind damit weniger gut als sie es vor einiger Zeit waren. Einige Kunden könnten darüber unzufrieden sein, aber die neue Politik der Targobank soll dabei helfen mehr Gerechtigkeit zu schaffen und die Bank besser an die Marktbedingungen anpassen.

Der maximale Zinssatz im Falle einer Laufzeit von 6 Jahren befindet sich in diesem Moment bei etwa 3,2 % p.a.. Dies sind 0,05 % weniger als vorhin. Der Unterschied ist nicht besonders groß, aber doch. Auch bei kürzeren Laufzeiten, wie zum Beispiel einem oder drei Jahren, ist der Zins um 0,05 % gefallen. Im Fall der Laufzeit von vier Jahren ist der Zins von 2,55 % auf 2,45 % gefallen. Nur bei Laufzeiten über sechs Jahren wurden keine Änderungen von der Targobank vorgenommen.

Die Targobank will mit den neuen Zinsen besser an den Markt angepasst sein. Auch andere Banken haben ihre Zinssätze in diesem Jahr geändert. In den heutigen Zeiten ist der Finanzmarkt immer noch recht volatil und deshalb müssen auch die Banken flexibel sein. Für die Kunden ist dies manchmal unvorteilhaft, wie das Beispiel der Targobank zeigt, aber ein Unterschied von 0,05% ist für die meisten Privatkunden nicht wirklich von Bedeutung, da er in absoluten Zahlen nur 1 bis 2 Euro Verlust darstellt.

Für die Banken sind diese Änderungen hingegen von Bedeutung, da bei der immensen Summe solche kleine Zinsänderungen große Summen bedeuten.

Die Targobank ist die gewesene Citibank, bzw. das Deutsche Geschäft der amerikanischen Citibank. Nach dem Krach der Finanzkrise wurde die Bank nur mit Staatsgeldern gerettet und musste darauf umstrukturiert werden. Seit einigen Wochen wurde die Targobank endgültig so genannt, was auch einen Neubeginn für die Bank markiert hat. Nun muss die Bank ihr Geschäft verbessern und neue Kunden gewinnen. Die Namensänderung ist Teil einer Strategie um das Vertrauen der Verbraucher wieder zu gewinnen.