Hier noch eine neue Finanznachricht, die ich noch schnell loswerden möchte, bevor ich zu meinem neuen Triathlon Coaching gehe. Später darüber mehr.

Die ING- DiBa AG kündigt Erfolge für das Jahr 2009. Einige Banken konnten in diesem Jahr gewinnen, während andere verloren haben. ING DiBa gehört laut eigener Angaben zu der ersten Kategorie. In 2009 stiegen sowohl die Einlagen der Kunden als auch die Kundenzahl bei der Bank.

In dem letzten Jahr hat Ing DiBa gut abgeschnitten. Die Einlagen sind auf 75,3 Milliarden Euro angestiegen. In dem Jahr 2009 sind insgesamt 10,9 Milliarden Euro zu dieser Summe hinzugekommen. Dies ist ein rekordstand für die ING DiBa. Dazu ist bei der Bank auch die Kundengesamtzahl gestiegen, etwa um 200.000. Damit wurden 6,9 Millionen Kunden erreicht. Im Bereich der Wertpapiere und Baufinanzierungen konnte die ING DiBa ihr Geschäft auch vergrößern und erreichte neue Rekordwerte.

Die ING DiBa musste aber einen Gewinnrückgang im vorigen Jahr erleben. Die Zahlen sind um ein Drittel gefallen. In 2008 konnte die Bank 412 Millionen Euro beziffern, während in 2009 nur 277 Millionen Euro erreicht wurden. Diese Ergebnisse haben enttäuscht, selbst wenn die restlichen Zahlen gut waren.

Die Kredit Bank erklärte aber, dass die Zahlen so erklärt werden können, dass die Prämie für Einlagensicherungsfonds um 30 Millionen Euro gestiegen ist. Dazu sind die Zinsen für Sparprodukte gestiegen. Damit sind Zahlungen von etwa 1,65 Milliarden Euro angefallen.

Trotzdem ist die Bankoptimistisch, dass das Jahr 2010 gute Ergebnisse bringen wird. Das Wachstum im Geschäft ist tatsächlich ein gutes Zeichen, erklären Experten und deuten darauf hin, dass viele Banken ihre Politiken ändern mussten und neue Strategien eingefahren haben um mehr Kunden zu erreichen und mehr Kunden davon abzubringen zu einer anderen Bank zu wechseln.

Die Direktbanken standen dazu Anfang des Jahres häufig in der Kritik, da sie schlechten Service bieten und ihre Kunden ein schweres Leben wegen zu wenigen Automaten haben. In dem Sinne ist es ein gutes Ergebnis, dass die ING DiBa ihre Geschäftszahlen erhöhen konnte und Einlagen sichern konnte. Diese können in diesem Jahr genutzt werden um das Geschäft weiter zu entwickeln und um vielleicht sogar ein besseres Gesamtergebnis zu erzielen.